News Detailansicht

Hofheimer Land e. V.

Interkommunales Bürgerzentrum
Marktplatz 1
97461 Hofheim i. UFr.

Allianzmanager

Philipp Lurz
Telefon: 09523 50337-16
E-Mail: philipp.lurz@hofheimer-land.de 

Projektstelle "Wir & Hier"

Kerstin Brückner
Telefon: 09523 50337 25
E-Mail: kerstin.brueckner@hofheimer-land.de 

 

Anmeldung Newsletter

newsletter@hofheimer-land.de

Sauerbrunnenweg: Neuerer wasserpädagogischer Rundwanderweg im Hofheimer Land

Um Lendershausen wurde ein Rundweg zu den Themen Wasser und Wasserversorgung realisiert.

Sauerbrunnenweg: Neuerer wasserpädagogischer Rundwanderweg im Hofheimer Land

Seit wenigen Wochen kann am Sauerbrunnen im Sauerwald westlich von Lendershausen wieder öffentlich Wasser gefasst werden. Finanziell gefördert durch das Regionalbudget der Gemeinde-Allianz Hofheimer Land haben Mitarbeiter des Bauhofs der Stadt Hofheim den Brunnen hergerichtet und die Lichtung an der Grenze zur Kerbfelder Flur in einen herrlichen Platz zum Verweilen verwandelt.

Der Sauerbrunnen ist wirklich eine Besonderheit. Von 1928 bis 2020 war er eine staatlich anerkannte Heilquelle. Sein Wasser enthält einen außergewöhnlich hohen Anteil an freier Kohlensäure, was in Franken außerhalb der Rhön ein sehr seltenes Phänomen ist.

Zu verdanken hat der Brunnen das seiner Lage am Westrand der Heldburger Gangschar, einem Vulkansystem, das vor ca. 11 bis 16 Mio. Jahren aktiv Jahr. Zeugen dieser Zeit sind u.a. auch der Zeilberg und der Bramberg.

Auf Initative von Rudolf Ludwig aus Lendershausen und unter Federführung von Stadtrat Alexander Häpp wurde zusätzlich ein Rundweg realisiert, der Wanderer gezielt am Sauerbrunnen vorbeiführt. Die Umsetzung erfolgte mit Unterstützung von Allianzmanager Philipp Lurz und unter tatkräftiger Beteiligung von Lendershäuser Bürgern. Finanzielle Unterstützung gab es hierfür von der LEADER-Kleinprojekteförderung des Landkreises Haßberge.

Der Weg führt von der Lendershäuser Ortsmitte entlang der Nassach vorbei an alten Streuobstbeständen durch die Wasserschutzgebiete der Stadt  

Hofheim. Halbzeit ist am Sauerbrunnen. Durch Wald, über Feld und Flur geht es an der Hessenmühle vorbei zurück in den Ort.

Entlang des Weges finden sich verschiedene Infotafeln zu den Themen Wasser und Wasserversorgung, die in unserer wasserarmen Region besondere Bedeutung haben.

Mit der touristischen Aufwertung des Sauerbrunnens konnte ein Projekt, das bereits im Ländlichen Entwicklungskonzept für das Hofheimer Land aus dem Jahr 2013 verankert ist, abgeschlossen werden.

Weitere Informationen zum Sauerbrunnenweg gibt es auf der Website des Haßberge Tourismus e.V.: www.hassberge-tourismus.de

Die Gemeindeallianz Hofheimer Land wird unterstützt durch das Amt für Ländliche Entwicklung und die Regierung von Unterfranken sowie gefördert mit Mitteln des Freistaates und der Städtebauförderung von Bund und Ländern.

Weitere Partner